Retreat

Datum: 9.-12. Mai 2024

Zeiten: Donnerstag, 14 Uhr bis Sonntag 14 Uhr

Preis: 460.- € zzgl. U+V

Ort: Wende 8

Unterbringung + Verpflegung

Leitung: Anja Grossmann

Yoga: Amelie Wanner

Vegane Küche: Magdalena Hinzmann

Max. Teilnehmerinnenzahl: 10

Rooted in Your Feminine Wisdom

Tauche tief ein in deine eigene innere Weisheit und Körper-Intelligenz! In einem gehaltenen und geschützten Raum hast du die Gelegenheit, tiefer in dir selbst anzukommen, Verankerung in dir, deinem Körper, der Erde und in der Frauen-Gemeinschaft zu erfahren.

Wie fühlt es sich an, mit allen Sinnen, rückverbunden mit deiner eigenen Frequenz zu sein?

In dieser Auszeit vom Alltag darfst du dich feiern: mit Yoga, Tanz, Shakti-Übungen, Zeit in der Natur, Sinnlichkeits-Ritualen sowie Wellnessen im Pool und Hot Tub, Zeit am Lagerfeuer, leckerem Essen u.v.m.

Belebe all deine Sinne, genieße deine Präsenz!

Du wirst dich auch mit deinen tiefsten Herzens-Wünschen verbinden und dafür professionell angeleitet in eine kraftvolle Ausrichtung gehen können! Die Verbundenheit mit anderen Frauen , das Gesehen, Gefühlt und Genährt Sein durch die Anderen, wird die nötige Sicherheit und Geborgenheit kreieren, dich selbst bedingungslos anzunehmen, mit dem was in dir erscheint und auch erblühen möchte.

All dein Fühlen ist willkommen, also auch die Unsicherheit im Kontakt mit Frauen oder andere Gefühle die Raum bekommen möchten.

Ich freue mich auf dich und deine Energie!

Anja

Und hier noch Worte von Amelie zum täglichen Yoga:

Amelie Wanner | Heilpraktikerin, Osteopathie, Yogatherapie

Stell dir vor, du erwachst erstmals als Frau. Atmest tief in deine Körperräume ein und aus, berührst neugierig deine Haut und bewegst deinen Körper, während die Rezeptoren der sensiblen und motorischen Nervenfasern deine Berührungen und Bewegungen empfangen und für dich im Inneren erfahrbar machen. Jeder Atemzug führt dich tiefer in deinen Körper, nimmt dich mit auf die Reise zu dir Selbst- zu deiner weiblichen Kraft.

Was sagt dir dein Körper? Was braucht er? Wer bin ich in meiner weiblichen Weichheit und Stärke?

Mit Achtsamkeit und tieferem Verständnis gegenüber den anatomischen sowie energetischen Grundprinzipien, möchte ich dich jeden Tag morgens in meinen Yogastunden mitnehmen und dir den Raum zur Selbsterforschung geben.

Dazu schalte ich mich online in euren schönen Seminarraum dazu. Ich freue mich auf dich.

Amelie

Verköstigung von Körper und Seele

Magdalena Hinzmann | Köchin

Mich begeistert gesundes Essen und es macht mir große Freude wohltuende Mahlzeiten zusammenzustellen.

Ich freue mich darauf dich mit abwechslungsreichen und kreativen Gerichten während dem Seminar zu nähren und zu erden.

Magdalena

Teilnehmerinnen-Stimmen

Ich habe am Retreat für Frauen mit Anja im Mai teilgenommen. Diese Tage waren ein lang geplanterRückzugs- und Besinnungsraum für mich. Seltene Tage, um mit viel Aufmerksamkeit zu mir zu kommen. Die Wende 8 ist für solch ein Anliegen ein perfekt passender Platz. Weite, Stille, kleine Orte unberührter Natur, Verstecke, detailverliebte Räume drinnen wie draußen, bedacht und aufmerksam gestaltete Umgebung. Ich habe die Wende 8 in ihrer ganzen Schönheit wahrnehmen, atmen, aufsaugen können. Anja hat jeden Moment dieses Retreats – von der ersten Kommunikation bis zum verabschiedenden Ausklang ein paar Tage nach dem Retreat – mit Überblick gestaltet, organisiert, strukturiert und begleitet und bewusst getragen. An jeder Stelle war für alles gesorgt; manches, was es aus der Situation heraus noch brauchte, hat sie ermöglicht. Jedes Gefühl war willkommen. Die Einzigartigkeit jeder Frau wurde zelebriert.
Alle Stimmungen durften sein und sich ausbreiten. Anja hat es möglich gemacht, dass sehr unterschiedliche Frauen sehr unterschiedlichen Temperaments erhebende, sanftmütige, überaus starke Tage miteinander verlebt haben. Abgrenzung und Verstrickung und Miteinander konnten ganz nach Bedürfnis ineinander fließen. Anjas Fokus auf all die Schönheit und Intelligenz von Frauen, auf ihre Natürlichkeit und Kraft, auf weibliche Fähigkeiten und Bedürfnisse hat die Tage wahrlich zu einem Fest der eigenen Persönlichkeit werden lassen. Wenn ich an das Retreat denke, breitet sich Fülle und Wärme, Anteilnahme, nachhaltig Verstehen und Erkennen in mir aus. Ich lächle mir zu, aus mir heraus, und erfreue mich daran, aufrechter bei mir zu sein.
Die Königin in mir sehr viel mehr zu spüren!
Wir haben fantastisch und genussvoll gegessen, waren in jeder Hinsicht wärmstens versorgt – jede Frau genau so, wie sie es für sich gebraucht, eingefordert und ermöglicht hat. Für mich bleibt große Dankbarkeit. Und Vorfreude auf ein nächstes Retreat bei Anja in der Wende 8!

Andrea K.

Die Möglichkeit in einem von Anja so (trauma-) sensibel und zärtlich gehaltenem Rahmen seine
tiefsten Sehnsüchte aufkommen zu lassen und mit den andere Frauen zu teilen ermöglichte einen
Überfluss an Mitgefühl und Solidarität. Noch nie habe ich mich in einer Gruppe von Menschen so
wertgeschätzt und getragen gefühlt. Dieses Retreat hat mir einen klitzekleinen aber doch
überzeugenden Vorgeschmack gegeben zu welcher Art von Gemeinschaft wir als Menschen fähig sind. Neben vielen kleinen Übungen, die mich im Alltag an diesen inneren Frieden und Ganzheit erinnern, ist meine Ernte vor allem die Erinnerung an die Schwesternschaft, die mich immer wieder
hinterfragen lässt mit welcher Haltung ich in eine Begegnung mit anderen hineingehe. Für diese
berührende Erfahrung bin ich Anja und den anderen Frauen zutiefst dankbar.

Johanna

Liebe Anja,
Ich möchte dir doch gern noch einmal schreiben zu dem unglaublich bereichernden Retreat von dir! Hab vielen vielen Dank für diese Erfahrungen mit dir und den anderen Frauen in deiner Wende 8.
Alle deine Angebote/Übungen/Inputs waren super wertvoll für mich (und auch meine Partnerschaft). Schon deine Vorbereitungsideen waren hilfreich und lehrreich. Aus dem Schmerz beim Kakaoritual ist ja meine wunderbare Manifestation „Ich lebe in Fülle“ entstanden, was mich seit dem oft bestärkt hat. Meine Sinnlichkeit ist intensiviert. Deine Worte zur weiblichen Sexualität wirken weiter. Das Abschluss-Ritual habe ich erlebt, als fülltet ihr meinen „Liebestank“. Als wir dann alle zusammen nach dem letzten Ritual zusammen lagen, fühlte ich michsoooo wohl und nahe, wie ich das selten erlebe. Auch jetzt nach Monaten erlebe ich mich deutlich näher an anderen Menschen.
Das ist ein Riesengeschenk für mich.

Ellen W.

Impressionen

Weitere Angebote für Frauen