Paar-Retreat

Datum: 2.-6. Oktober 2024

Zeiten: Mittwoch, 15 Uhr bis Sonntag 15 Uhr

Preis: 600.- EUR pro Person zzgl. U+V

Ort: Wende 8

Leitung: Anja Grossmann & Felix Falkenhahn

True Intimicy

In dieser Auszeit vom Alltag habt ihr als Paar die Möglichkeit, eine berührende Entdeckungsreise in eurer Intimität und Sexualität
anzutreten.

Sexualität eröffnet einen Raum intimster Begegnung zwischen zwei
Menschen. Dieser heilige Raum kann eine wunderbare Chance sein zu mehr Präsenz, innerer Heilung, zunehmender Verbundenheit und dem Aufblühen eurer Liebe. Jene Zeiten, die in körperlicher Vereinigung oder auch „nur“ in zärtlichem Beisammensein verbracht werden, haben die Qualität einer gemeinsamen Meditation.

Da die meisten Menschen stark konditionierte Muster haben ihren sexuellen Ausdruck betreffend haben, wird es auch eine Reise der
De-Konditionierung und des Wieder-Entdeckens von authentischem Handeln und Spüren sein.

In jedem Moment neu. Ein Sich-Hinein-Entspannen in das, was wirklich ist.

Gerade im Sich-Aufeinander-Beziehen und Verschmelzen, kommen wir in Kontakt mit unserer tiefsten Verletzlichkeit sowie Lust und Sehnsüchten in Kontakt. Scham- und Schuldgefühle, Ängste, Trauer, Wut sowie unbändige Lebenslust werden fühlbar – sofern wir diese Gefühle zulassen anstatt sie wegzudrücken. Dazu braucht es Offenheit seitens beider Partner und die Bereitschaft, mehr mit dem zu sein, was sich in der Begegnung wirklich zeigt, als einem Ziel hinterher zu eilen (wie Orgasmus, bestimmten Vorstellungen,
dem Druck ein/e gute/r Liebhaber/in zu sein etc.).

Auch alte Wunden die durch unbewusste Sexualität oder gar Missbrauch auf dieser Ebene entstanden sind, können durch diese neu gelebte Achtsamkeit in die Heilung gebracht werden (ergänzend zu ggf. individueller therapeutischer Begleitung oder Traumatherapie)

Wir möchten mit euch in diesem Retreat hilfreiches Wissen und
praktizierte Erfahrungsweisheit teilen und eure ipersönlichen Fragen und auftauchenden Themen in einem sensiblen Raum in der Gruppe eingehen. Dabei werden sie so beleuchtet, dass ihr gut miteinander die nächsten Schritte zu nährender Intimität Sexualität gehen könnt.

Wichtige Information: In der Großgruppe und im Seminarraum werden keinerlei intime Interaktionen und Nacktheit stattfinden. Das Ausprobieren der von uns vermittelten Liebes-Schlüssel wird ausschließlich an den Nachmittagen in euren Gästezimmern stattfinden.

Im Gruppenraum, werden die „Theorie-Einheiten“ sowie angeleitete
Meditationen, Übungen, Erfahrungsräume und Tanzeinheiten stattfinden, die eurer Körperpräsenz und dem Bewegen von Lebensenergie dienen sollen. Auch die Frage-Einheiten werden im Gruppen-Setting stattfinden.

Um zusätzlich noch genussvolle Sinneserfahrungen genießen zu können wird es zusätzliche Angebote geben wie:

  • Sauna
  • Hot Tub (heißer Badezuber)
  • Zeit am Lagerfeuer
  • Spaziergang in der schönen Natur
  • Köstliches vegan-vegetarisches Essen (nicht optional sondern täglich)
  • Aktivieren eurer Körperpräsenz und Lebendigkeit
  • Liebesschlüssel für Verbindung und Präsenz beim Lieben
  • energetische Grundlagen des männlichen und weiblichen Energiesystems und
  • wie sie zu einem frei fließenden Energiestrom in Verbindung gebracht werden können
  • Umgang mit intensiven und als „negativ“ bewerteten Emotionen
  • Enttabuisierung von Sexualität und Entlastung von Schuld- und Schamgefühlen
  • Heilende Perspektive bezüglich belastenden Themen wie Erektions-Thematik, schmerzende oder trockene Vagina, Schmerzen beim Liebe-Machen, sexuelle Unlust

Ihr habt natürlich sowohl vor als auch nach dem Retreat die Möglichkeit, euch von uns im Rahmen von Paar-Coachings begleiten zu lassen, wenn ihre euch zusätzliche Unterstützung wünscht.

Da auch die energetischen Polaritäten von Mann und Frau und deren Zusammenspiel unterrichtet werden, ist das Retreat für heterosexuelle Paare konzipiert.